SmashFitness

From the Blog

Glaube an dich selber

In der Regel sieht es doch wo aus das es um uns herum nicht so viele Menschen gibt die daran glauben was wir so machen. Sie wollen uns nicht unterstützen, weil sie nicht nachvollziehen können was wir machen, oder es sie nicht wirklich interessiert. Der Weg ist einsam und es werden so einige Leute die dir auf  dem Wege begegnen wieder verschwinden.
Sie wollen nicht kämpfen, sie wollen den Erfolg ernten, oder daran partizipieren,  du bist halt erst dann wichtig für sie wenn du Erfolg hast. So kannst du dabei zusehen wie andere Leute für sie wichtig werden und du auf der Strecke bleibst.
Aber war es das warum du mit dem was du machst begonnen hast? Wahrscheinlich nicht…. Also konzentriere dich auf dein ursprüngliches Ziel, mache es dir erneut bewusst und ziehe es durch.
Mach dir keinen Kopf darüber was andere über dich denken, oder reden. Kümmere dich um dein Ding und warum du mit was du tust begonnen hast.
Leidenschaft, Liebe und Machen lassen deine Ziele real werden. Also kümmere dich um dich selber, unterstütze dich selbst, mach weiter und umgebe dich mit Menschen die dich unterstützen und gut für dich sind.
Der Weg ist lang, voller Hindernisse, Fehler, Schmerzen und Zweifel, aber vielleicht, wenn du weiter machst wirst du am Ende dein Ziel erreichen…..
Bedenke immer das der Weg das Ziel ist