SmashFitness

From the Blog

Körperliche Fitness = Lebensqualität

Die wahrscheinlich ärgerlichste Ausrede und Entschuldigung, die ich zu hören bekomme, sich keine Sorgen um ein Leben in Fitness und Gesundheit zu machen  ist: „Das Leben ist zu kurz um ….“
Hmm, gut ich verstehe das! Warum?
Es liegt halt daran, das die Leute denken das wenn du einem gesunden Lebenswandel folgst, hast du irgendwie beschissene Tage—- du quälst dich im  Gym, Muskeln und Gelenke schmerzen, das Essen ist geschmacklos, schmeckt nicht und ist super langweilig. Tja…. nicht ist weiter von der Realität entfernt als das ….
Ok, ich gebe es zu, am Anfang ist es wirklich nicht einfach. Muskelkater nach dem Krafttraining, Atemnot bei den Cardioeinheiten, Kalorien zählen beim Essen. Nach kurzer Zeit, meist schon nach drei Wochen bemerkst du die ersten Veränderungen am eigenen Körper und bei der Ausdauer, du stellst fest das es die beste Entscheidung war die du je getroffen hast.
Du realisierst das gesundes selbst zubereitetes Essen dir erheblich besser bekommt und schmeckt als Fast Food. Du beginnst dich auf die Trainingseinheiten zu freuen und ja, du beginnst dich sogar auf den zu Beginn verhassten Muskelkater zu freuen, wenn du dein Training etwas veränderst. Plötzlich hat du das Gefühl das dieser Muskelkater ein Signal deines Körpers ist, ein Signal das du „Lebst“!

Die Masse der „ungesund“ lebenden Menschen können die Signale ihre Körpers gar nicht mehr richtig interpretieren. Sie sind nicht mehr in der Lager nachzuvollziehen das es nicht normal ist immer müde zu sein, oder bei der kleinsten Anstrengung Schmerzen zu haben. Sie haben sich so sehr daran gewöhnt das es „normal“ für sie geworden ist.
Es doch wirklich keine tolle Lebensqualität wenn man im Grunde ein Sklave von Heißhunger auf Süßigkeiten und zu fetten Lebensmitteln ist. Das man um vermeintlich „glücklich“ zu sein vor dem geöffneten Kühlschrank steht und meint wenn ich nun Schokolade Esse dann geht es mir besser….
Sie haben wirklich  keine Ahnung von dem was sie verpassen, sich gut in ihrem Körper zu fühlen, stolz zu sein und zu lieben, was sie im Spiegel sehen!
Ich bin zu 100% Überzeugung das jemand der sich entschlossen hat gesünder zu Leben, mehr zu bewegen, auf sich zu achten, Stress zu vermeiden, ausreichend zu Schlafen und das dann umsetzt nie wieder sagen wird

„Das Leben ist zu kurz um….“